Immer falsch. Always wrong.

English below.

Als Frau und dann nochmal vor allem als Mutter kannst du es nie richtig machen.

Du kochst gesund, die anderen Mütter sind genervt, vor allem wenn die Kinder es auch noch essen. Du kochst ungesund, die anderen Mütter sehen dich vorwurfsvoll an.

Du hast das Gewicht nach der Schwangerschaft gleich wieder runter, dann musst du dir anhören, dass es nicht gesund ist zu schnell abzunehmen und du deinem Säugling damit schadest. Du brauchst länger, um dein Gewicht los zu werden, dann bist du faul und könntest dich ruhig mehr anstrengen.

Du gehst 6 Monate nach der Geburt wieder arbeiten, du bist eine Rabenmutter. Du bleibst 3 Jahre bei deinen Kindern zu Hause, du bist eine Glucke und altmodisch.

Du hast eine Putzfrau, obwohl du nicht arbeitest, das könntest du doch wirklich selber machen und das Geld lieber für etwas Sinnvolleres ausgeben (es gibt für mich fast nichts Sinnvolleres). Du hast keine Putzfrau, dann hörst du, dass du dir das ruhig gönnen solltest, denn es ist nicht gut geizig zu sein.

Du ziehst dich schick an, du bist immer so aufgetakelt. Du bleibst in deinen gemütlichen Sachen, du lässt dich gehen.

Du fährst ohne deine Kinder übers Wochenende weg, du bist eine schlechte Mutter, weil du das deinen Kindern antust. Du willst nicht alleine wegfahren, du solltest wirklich mehr für dich selbst tun.

Du isst Fleisch, du bist verantwortungslos. Du isst kein Fleisch, du nervst, weil du so ein wählerischer Esser bist.

Deine Kinder schlafen in ihrem eignen Zimmer, du bist kalt und hast keine gute Bindung zu deinen Kindern. Du lässt deine Kinder bei dir im Bett schlafen, du kannst dich nicht lösen und deine Kinder sind zu anhänglich.

So könnte ich die Liste noch lange weiter führen.

Wenn wir also sowieso in den Augen der anderen alles falsch machen, warum sich bemühen es ihnen überhaupt recht zu machen? Es wird immer jemanden geben, dem deine Entscheidungen nicht gefallen. Die Frage ist, was willst du? Willst du wenn du kurz vorm abtreten bist zurück schauen und sagen, super ich habe es geschafft, ich habe es diesen und jenen recht gemacht? Leben diese Personen dann womöglich überhaupt noch? Oder haben sie am Ende nicht mal mitbekommen, dass du dein Leben nach ihren Vorstellungen gestaltet hast? Am Ende bist du mit dir und deiner Inventur über dein Leben alleine.

Natürlich will keiner alleine durchs Leben gehen. Das ist einfach nur langweilig. Du kannst aber bestimmen mit wem du durchs Leben gehst. Such dir Gleichgesinnte und verabschiede dich von den Menschen, die dich runter ziehen und bremsen. Ist das manchmal schwierig? Ja, sicher. Aber es lohnt sich. Manche Anstrengungen sind es einfach wert.

Nimm dein Leben in die Hand, nimm es in DEINE Hand!

English:

As a woman and especially as a mother you can´t do it right.

You are cooking healthy food, the other mothers are annoyed, even worse when the children are eating it. You are cooking unhealthy, they look at you accusingly.

You are getting rid of your extra kilos quickly after pregnancy, you harm your infant because it´s not good to lose too much weight straight away. You are slow in losing weight, you are lazy and should work harder to get your body back.

You are going back to work 6 months after having a baby, you are a bad mom. You are staying at home for 3 years with your child, you are clingy and old-fashioned.

You have a cleaner even though you are not working, you could really do this yourself and save the money for something more sensible (there is almost nothing more sensible for me). You don´t have a cleaner, you should really treat yourself to one, it´s not good to be stingy.

You are dressing yourself well, you are always so dressed up to the nines. You are staying in your comfortable trousers, you let yourself go.

You are going on a weekend trip without your children, you are a bad mom doing this to your children. You are not going, you really should be doing more for yourself.

You are eating meat, you are irresponsible. You don’t eat meat, you are annoying because you are such a picky eater.

Your children are sleeping in their own room, you are a cold mother without bonding to your children. Your children are sleeping in your bed, you can´t let go and your children won´t get independent.

I could go on for ever. And not only for mothers. It´s the same for everybody. You can´t get it right. There will be always someone who doesn´t like what you are doing and there will be always someone who thinks he or she knows it better. So if you can´t get it right for the other people, why even trying? The question is, what´s right for you? What do you want in your life? When you are looking back onto your life before you go forever, do you want to think: yes, I managed to please this or that person? Would they even be still alive? Or did they even notice that you are living your life the way they think you should? At the end you are alone with yourself looking through your life.

Obviously nobody wants to go alone through life. That´s boring. But you can decide who you are going with. Find people they are on the same wavelength with you and say good-bye to the ones who are holding you back and dragging you down. Can this be difficult? Yes, of course. But it´s worth the effort.

Take control over your life and make sure you are the one who is controlling it.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s